Freitag, 10. April 2015

Sweet Table zum Geburtstag: Vanille-Cupcakes im Glas

Meine Schwester war dieses Jahr an ihrem Geburtstag nicht daheim und als sie einige Tage später abends verkündete, dass sie am nächsten Tag nach Hause kommen könne, beschloss ich, zur Feier des Tages und zu ihrer Ankunft, Vanille-Cupcakes zu backen.

Vanille-Cupcakes sind das perfekte spontane Gebäck, da man sämtliche Zutaten immer daheim hat und sie auch noch blitzschnell fertig sind! Deshalb wurden sie schon oft zu Spontanbesuchen, einer Geburtstagsüberraschung oder auch in größerer Menge für Feiern gemacht.



Passend zum diesmonatigen Thema von Ina's let's cook together wurden sie in Weckgläsern gebacken. Diese sind unheimlich praktisch zur Aufbewahrung im Kühlschrank oder zum Transport für Picknicks.



Vanillecupcakes (für 5 Cupcakes im Glas oder 10-12 Cupcakes; Rezept adaptiert von hier)

40g Butter
120g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
120g Mehl
1,5 TL Backpulver
1 Prise Salz
120ml Milch
1 Ei


Frosting:
250g Puderzucker
25ml Milch
80g Butter

Zunächst verrührt man sämtliche Zutaten zu einem glatten Teig. Diesen füllt man nun in 5 eingefettete Weckgläser (oder 10-12 Muffinförmchen) und bäckt sie ca. 20-25 Minuten bei 180°C. Nach dem Abkühlen verrührt man den Puderzucker mit dem Butter und gibt nach Bedarf ein wenig Milch dazu, bis es cremig wird, aber nicht zu flüssig ist.



Da sämtliche Verwandte schon Geschenke für sie gebracht hatten, konnten ein paar dieser gleich mit den Cupcake-Gläsern präsentiert werden.

Für meine Schwester ein Geschenk zu finden ist sehr einfach - wenn man sie fragt, sagt sie immer entweder Schmuck oder Schminkzeug, da dies das einzige ist, was sie sich selbst sonst nicht so oft leistet. Hält man sich daran, kann man eigentlich nicht viel falsch machen.



Deshalb bekam sie von mir eine Statement-Kette und von meiner kleineren Schwester Lidschatten und Nagellack. Die Mama füllte dann den Sweet Table noch mit weiteren Kleinigkeiten auf.


Das Schöne ist, dass etwas frisch Gebackenes immer eine besondere Begrüßung ist und stets alle dazu bringt, beisammen zu sitzen und sich den ganzen Abend über die vergangenen Tage auszutauschen. ;-)


Kommentare:

  1. Hallo sarah:)
    Das sieht super aus, so eine Überraschung ist immer etwas ganz besonderes :)
    Liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hikari,
      dankeschön! Praktisch, dass ich die Geschenke der anderen zu meiner Überraschung dazufügen konnte - so sieht es gleich nach mehr aus. ;-)
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  2. Lecker! Das Audrey Hepburn Bild im Hintergrund gefällt mir auch gut :)
    hope

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hope,
      dankeschön! Ich dachte mir, es passt gut zu Schmuck und Schminke. ;-)
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  3. Die sehen echt lecker aus! Die Zutaten sind ja wirklich so gut wie immer im Haus, das Rezept gefällt mir!
    Schön, dass du deine Schwester so überrascht hast :)
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caro,
      dankeschön! Das freut mich!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  4. auch ne zuckersüße idee :D das frosting sieht zum reinlegen lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ina,
      dankeschön! Wir mögen es auch sehr gerne!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  5. Mensch, sieht das lecker aus! Da will ich gleich reinbeißen ;)

    Grüße,
    Leona

    AntwortenLöschen
  6. Ach das ist ja eine tolle Idee, die Cupcakes in einem Glas anzurichten :-)

    AntwortenLöschen