Samstag, 10. Januar 2015

Schneespaziergang auf den Spuren des fleißigsten Bibers aller Zeiten


Sobald der erste Schnee fällt, treibe ich die Familie zu einem Schneespaziergang aus dem Haus. 

Diese Fotos wurden allerdings erst ein paar Tage später gemacht, weil ich meinen Lieblingsort erst besuchen wollte, wenn er bereits eine schöne Schneedecke haben würde. 

Wie das kleine Fleckchen Paradies im Sommer aussieht, habe ich hier schon mal gezeigt, aber auch im Winter hat dieser Ort einen ganz besonderen Charme (hier die Bilder vom letzten Jahr) - weshalb es wieder einmal eine kleine Bilderflut geworden ist! 

Schneebedeckt und aus dieser Höhe ganz klein sieht man auch das Floß, auf dem wir im Sommer picknicken und uns sonnen.

Von den hohen Felsen aus hat man einen wunderschönen Blick auf unser Dorf, vor allem auf die Kirche. 

Auf dem Weg sahen wir immer wieder umgestürzte Bäume und als wir näher herangingen, erkannten wir, dass dies das Werk eines wahnsinnig fleißigen Bibers sein musste, denn ganz oft waren die Stämme angenagt. 

Ich weiß immer noch nicht, ob ich beeindruckt sein soll, weil der Biber die steilen Felsen hochklettert und sämtliche mächtigen Bäume fällt, oder aber sauer, weil er mein kleines Paradies "bedroht". 

Ehrgeizig scheint er jedenfalls zu sein, denn er machte sich fast nur an die großen Stämme heran und der Weg zum großen See ist leicht überschwemmt, da der Biber Staustufen in den Ablauf errichtet hat. 

Ganz fasziniert folgten wir den Spuren, aber sein Zuhause konnten wir leider nicht entdecken - wenn auch ein paar mögliche Orte dafür. 

Vielleicht beim nächsten Mal dann! ;-)


Kommentare:

  1. das ist ja wirklich ein kleines Paradies!
    wunderschöne Fotos, vielen Dank fürs Zeigen!
    Da glaube ich ist schon eine große Biberfamilie am arbeiten und bauen.
    ein schönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      dankeschön! Sehr gerne, wir mögen es auch sehr!
      Danke, ich wünsche dir auch ein schönes (Rest-)Wochenende!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  2. Hallo Sarah :)
    Wieder sehr schöne Bilder :) sollte ich mal in der Nähe sein muss ich dich glaub ich besuchen :) das ist so wunderschön bei dir, der Biber war wirklich fleißig, vielleicht hat er ja eine Familie die ihm hilft? Ich wünsche dir ein ganz schönes Wochenende :) liebe Grüße Hikari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hikari,
      dankeschön! Das kannst du gerne machen, denn ein paar Sachen gibt es schon zu entdecken. ;-)
      Danke, das wünsche ich dir auch!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  3. Viele schöne Bilder hast du da gemacht, wirklich ein kleines Paradies das ihr da habt.
    Diese Sache mit dem Biber kann ich gut verstehen, bei uns hier an der Donau fühlt er sich wohl auch pudelwohl und fällt einen Baum nach dem anderen.
    Sieht zwar interessant aus, aber ist auch irgendwie seltsam.

    Ich wünsche euch noch viele schöne Wintertage für tolle Bilder. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      dankeschön! Bei uns gibt es sie auch schon an immer mehr Orten.
      Danke, das wünsche ich dir auch!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  4. Total schöne Aufnahmen

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Dein kleines Paradieschen sah ja beim letzten Mal schon sehr schön aus aber im Winter... noch mal wow!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, einfach nur schön! Total tolle Fotos zeigst Du uns da, ich bin ganz begeistert.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      dankeschön! Eigentlich ist der Ort viel schöner, als man ihn überhaupt auf Fotos festhalten könnte. ;-)
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  7. wuuuuuuunderschöne fotos! das hast du super festgehalten. beneide euch ja um den schnee! heir ist nur regen und sturm. alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      dankeschön! Mittlerweile ist der Schnee auch dem Hochwasser gewichen - dieses zu erkunden macht aber auch Spaß!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  8. Bei den Bildern hat man gleich das Bedürfnis tief Ein- und Auszuatmen.

    AntwortenLöschen