Dienstag, 27. Januar 2015

Eulengeschenke zum Geburtstag


Zum diesjährigen Geburtstag meiner lieben Freundin V. ließ ich mich gänzlich von ihrer Liebe zu Eulenbildern inspirieren und gestaltete ein Eulengeburtstagsgeschenk.

Für den Kalender verwendete ich einen Bastelkalender in schwarz. Hier beklebte ich jeden Monat mit einer Zeichnung im Comicstil, natürlich jeweils eine Eulenszene und schrieb je nach Laune ein Zitat dazu.


Dazu schenkte ich ihr kleine Duftkerzen mit Cranberry-Duft sowie eine große Kerze mit Eulen darauf. Kerzen kann man V. immer schenken, weil sie gerne welche anzündet, wenn sie z.B. für uns gemeinsam eine Brotzeit herrichtet. Die Kerze wurde mit Wachsplatten verziert, aus denen ich die einzelnen "Teile" ausschnitt.

Aus dem Basteln der Kerze sowie auch das Nähen der Filzeule wurden zwei Bastelnachmittage mit den Kindern. Die Cousins waren zufällig ohnehin da und so beschloss ich, nicht nur alleine mein Geschenk zu basteln, sondern ihnen zu helfen, sodass jeder für sich eine Eule bzw. eine Kerze bastelte - natürlich jeweils variierend bzw. mit anderem Motiv. Hier kamen ein paar sehr schöne Kreationen heraus, weshalb ich diese noch gesondert zeigen werde. ;-)

Auf ihrer Geburtstagsfeier wurden wir mit Pizzabrötchen und knuspriger Himbeertarte mit weißer Schokoladencreme verwöhnt, während wir vom Dach aus den schönsten Blick über die Stadt genossen, zusammensaßen, spielten und lachten!

Im Januar ließ ich die Eulen Schlittenfahren und im Februar auf einer Faschingsparty als Pirat und Krankenschwester verkleidet tanzen.


Im März kommen immer viele meiner Wunschbücher heraus, deshalb ließ ich die Eule lesen sowie im April beide unterm Regenschirm beisammen sitzen.

Im Mai wurde geschaukelt sowie im Juni eine Eulenpyramide gebaut. Dies erinnert mich an die Tage der Besinnung in der  9. Klasse, als sämtliche Klassenmitglieder zusammen immer eine Menschenpyramide bauten, die immer größer wurde. ;-)

Im Juli wurde gepicknickt sowie im August am Strand gesonnt und gebadet.

Im September wurden natürlich Pilze gesucht (letztes Jahr entdeckte ich auch einmal leuchtend rote Rotkappen von einem Jägersitz aus quasi auch "von oben herab") und im Oktober Kürbisse geerntet.

Im November wurde mit viel Tee eine mögliche Erkältung erfolgreich abgewehrt (zumindest wünsche ich V. das ;-)) und im Dezember gab es eine Weihnachtseule, die die Geschenke brachte.

Als Verzierung für das Deckblatt malte ich kleine silberfarbene Eulen und klebte eine Eule aus kleinen Filzstücken ins Zentrum. Die Augen bildeten zwei kleine Knöpfe.

Ab damit zum Creadienstag und Pamelopee



Kommentare:

  1. Ach...das ist ja allerliebst! Da wird sich deine Freundin sicher riesig darüber freuen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      dankeschön! Ja, das hat sie tatsächlich. ;-)
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  2. Das ist ja wirklich ein tolles Geschenkepaket, da freut sich deine Freundin bestimmt! Find ich toll, dass das alles so schön zusammen passt!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Goldengelchen,
      dankeschön! Das freut mich!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  3. ich liebe Eulen in jeder Form :) deine sind besonders schön :)
    herzliche Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Wow, so ein liebevoll gemachtes Geschenk. Sehr, sehr schön.
    LG, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sarah,
    da weiß die Beschenkte sofort, wie viel sie Dir bedeutet. Sehr liebevoll und wunderschön, besonders die Kerze und das Kalender-Titelblatt. Die Sprüche auch.. Alles.
    Liebe Grüße
    Auch Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,
      dankeschön! Das freut mich sehr!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  6. liebe Sarah,
    so viele liebevolle Geschenke, die alle bestimmt nicht wenig Arbeit gemacht haben.
    Wunderschön - jedes einzelne!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      dankeschön! Das ist lieb von dir!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  7. Bin gerade auf Gegenbesuch hier und total hingerissen von diesem wunderschönen Kalender. Was da für eine Arbeit drin steckt und wie schön der geworden ist. *.*

    AntwortenLöschen
  8. Oh Sarah, das ist als wolltest du Bienen mit Honig locken - wenn du sowas euliges postest, verfalle ich deinem Blog ;-) Der Kalender ist obersüß! Hast du für die Bilder Vorlagen gehabt oder alles selber ausgedacht? Zeichnen ist ja nicht so meins. Daher bewundere ich es bei anderen immer umso mehr! Die Eule auf dem Kalendertitel kommt mir auch irgendwie bekannt vor *strahl* Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melli,
      dankeschön! Ich habe einfach Eulenbilder gegoogelt und davon inspirieren lassen, weil ich nicht wollte, dass jede Eule gleich aussieht. Dann habe ich daraus frei die Szenen gemalt.
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen