Dienstag, 30. Dezember 2014

Weihnachtsgeschenke, Kerzengesteck und unsere selbstgebastelte Krippe


Als uns vor zwei Jahren unsere langjährige Weihnachtskrippe zu langweilig wurde, beschlossen wir kurzerhand, selbst eine Krippe zu gestalten.

Wir hatten Formen aus Gummi bekommen und gossen unsere eigenen Krippenfiguren aus Gips. Diese wurden dann nach und nach mit Wassermalfarben bunt angemalt.


Da dies kurz vor Weihnachten war und wir keine Zeit für den Bau einer Krippe hatten, stellten wir die Figuren auf ein grünes Brett und benutzten Holzscheite als Hintergrund.

Da die Figuren ohnehin so bunt und auffällig sind, haben wir dies so beibehalten und seither heizt Papa jedes Jahr nach Weihnachten buchstäblich unsere Krippe  ein - was unsere Gäste immer wieder für einen Witz halten, aber tatsächlich stimmt, denn im neuen Jahr werden eben wieder andere Holzscheite verwendet - so hat man auch ein wenig Variation. ;-)


Das Gesteck bekam meine Oma von mir zu Weihnachten. Sie beschäftigt sich selbst nicht so gerne mit dem Dekorieren, freut sich deshalb aber umso mehr, wenn sie etwas Weihnachtsdekoration von mir bekommt. Hier drehte sich alles um eine pinkfarbene Kerze, die ich einmal vom Einkaufen mitgebracht hatte.

Da das Metallgefäß rot lackiert war, dies schon etwas verblasste und außerdem nicht direkt zur Kerze passte, besprühte ich das Gefäß mit Goldlack und tupfte mit einem zerknüllten Taschentuch ein Muster darauf.
 
Auch die Kerze bekam etwas Goldlack ab, genauso wie die Zweige und Sterne.

Damit die Kerze nicht der einzige Farbtupfer war, steckte ich einige Hagebuttenzweige zwischen die Tannenzweige und die Heidelbeerbüsche.

Außerdem beklebte ich Pappsterne mit pinkfarbenem Glitzersand und hängte diese auf die Heidelbeeräste. Dazu kam dann noch ein Zapfen und zum Schluss ein wenig Goldlack.

Diese Basteleien sind mein Beitrag zum Creadienstag und Crealopee.

Natürlich ist seit Weihnachten unsere Plätzchenschale stets gut gefüllt und ständig wird davon genascht. Wie man sieht sind noch Streuselplätzchen zu den anderen Sorten dazugekommen.

Auch ich habe ein paar Weihnachtsgeschenke bekommen, unter anderem auch ein paar sehr Liebe aus der Bloggerwelt, über die ich mich sehr gefreut habe!

Sigrun von Unser steiniger Stadtgarten sandte mir Kaffee aus Nepal, der wirklich köstlich duftet und der Anlass für einige schöne Kaffeekränzchen sein wird. Das Besondere daran ist, dass dieser Kindern in Nepal zugute kommt und man quasi beim Kaffeetrinken auch noch „Gutes tut“.
Melli von edition Einmalig versandte Weihnachtspost mit einer tollen Postkarte, von der ich mir am liebsten ein paar Dinge "genommen" hätte, wenn die Postkarte nicht viel zu hübsch dafür gewesen wäre. ;-) Ich habe es als Inspiration verwendet, genauso wie den Stern, der im Dunkeln leuchtet. Das schöne Notizbüchlein kann ich ohnehin immer gebrauchen, genauso wie die magnetischen Lesezeichen im "Winterlook". 

Zu guter Letzt bekam ich noch eine Überraschungskarte von der lieben Hikari, die sich damit für ihr Päckchen bedanken wollte und die mir damit eine große Freude machte. 

Vielen, vielen Dank nochmal an euch drei - ihr habt mir eine riesige Freude gemacht!

Kommentare:

  1. Schön, deine selbstgemachte Krippe. Ich habe bisher leider keine

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. eine schöne Idee mit den Figuren und der selbstgemachten Krippe!
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      dankeschön! Ich wünsche dir auch ein gutes neues Jahr!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  3. Hallo liebe Sarah :)
    Die Krippe sieht ja toll aus, und das ist dann auch mal wirklich individuell !!! :) Sehr schön, unsere kleine Familie hatte dieses Jahr noch keine Krippe... da muss ich mir wohl für nächstes Jahr was einfallen lassen :D
    Dein Gesteck ist auch sehr schön geworden, ich hab mich dieses Jahr auch mal an sowas versucht ...und es war erstaunlich gut :D
    Schöne Geschenke hast du bbekommen, schön wenn man weiß das man durch das Geschenkete auch noch etwas gutes Tut, das ist wirklich schön <3
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr
    liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hikari,
      dankeschön! Ach mit Kindern macht es ohnehin viel mehr Spaß, eine Krippe zusammenzustellen. ;-) Das stimmt, ich habe mich auch sehr gefreut!
      Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  4. Die Krippe schaut sehr, sehr schön aus und ich liebe es, wenn es selbst gemacht ist! Dann hängt das Herz gleich doppelt dran :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      dankeschön! So geht es uns auch!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  5. Huhu Sarah,

    ein schönes, neues Jahr wünsche ich dir :o) Ich freue mich, dass dir deine Weihnachtspost gefallen hat und sie sogar in einem Blogeintrag zeigst *yeah* Auch wenn meine Meldung spät kommt (Weihnachtsferien und so), habe ich mich total über deinen Kommi und deine Email gefreut!

    Viel Spaß im neuen (Blog-)Jahr! Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melli,
      dankeschön! Ich wünsche dir auch ein gutes, gesundes neues Jahr und dass sich deine Wünsche für 2015 erfüllen! Deine Weihnachtspost hat mich wirklich sehr gefreut!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  6. Liebe Sarah,
    jetzt bin ich noch mal hier gelandet. Ich freue mich, dass das Geschenk so gut bei dir angekommen ist und über das Verlinken natürlich auch. Wir waren über die Silvesterzeit verreist und ich bin gar nicht mehr dazu gekommen hier überall herumzuschauen.
    Deine Oma hat sich bestimmt sehr über dein Gesteck gefreut. Das ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      dankeschön noch einmal dafür! Ja, sie hat sich sehr gefreut. ;-)
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen