Donnerstag, 26. Februar 2015

Heidelbeer-Scones


Scones sind eine meiner Lieblingsgebäckstücke zum Frühstück oder auch zum Nachmittagstee, und da Clara von Tastesherriff diesen Monat Heidelbeeren als Motto von ichbacksmir wählte, hatte ich endlich einmal die Gelegenheit, Heidelbeer-Scones auszuprobieren.
 
Heidelbeer-Scones (ca. 12 Stück)

Teig:
2 Tassen Mehl + etwas Mehl für die Arbeitsfläche
1/2 Päckchen Backpulver
50g Butter
2 EL brauner Zucker
1 Prise Salz

125g frische Heidelbeeren
1 Tasse Milch plus etwas zum Bestreichen

Zunächst stellt man aus sämtlichen Zutaten einen glatten Teig her, den man im Kühlschrank ruhen lässt, während man die Heidelbeeren wäscht und der Ofen auf 175°C vorgeheizt wird. Danach gibt man nach Bedarf noch Mehl zum Teig und rollt diesen auf einer bemehlten Fläche ca. 1-2cm dick aus. Mit einem Glas werden nun kleine Kreise ausgestochen und auf einem mit Backpapier belegtes Backblech angeordnet. In die einzelnen Scones drückt man nun nach und nach sämtliche Heidelbeeren und bestreicht sie danach mit Milch. Die Scones werden ca. 25-30 Minuten gebacken.

Wer mag, kann sie nach dem Backen noch mit etwas Puderzucker oder braunem Zucker bestreuen.

Mein eigentliches Grundrezept für Scones bestreiche ich immer mit Marmelade und einer Schicht Schlagsahne. Diese Variante ist durch die Heidelbeeren so saftig, dass sie eigentlich gar keinen Belag mehr bräuchte.

Trotzdem schmecken die Scones unvergleichlich lecker, wenn man sie mit ein wenig geschlagene und gezuckerte Sahne als Dip serviert!


Kommentare:

  1. schon wieder so ein leckeres Rezept!
    Vielen Dank - die schauen einfach lecker aus.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      dankeschön! Sehr gerne. ;-)
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  2. Myam! Sehn echt gut aus :) ich bin ja dieses Jahr auf Heidelbeeren gekommen, hab die früher irgendwie nie gegessen :)
    Sieht lecker aus, das Speicher ich mir zum nachmachen ab ;)
    Liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hikari,
      bei uns sind sie der allerbeste Sommersnack, weil man zum naschen nur einmal in den Garten gehen muss. ;-) Dankeschön!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  3. Liebe Sarah, da hast Du wieder was ganz Leckeres gezaubert! Scones kenne ich noch nicht, ich werde aber Dein Grundrezept mal ausprobieren. Und am WE backe ich endlich, endlich Dein Rezept für den Schoko-Baiser-Kuchen nach, am Sonntag auf dem Blog (mit Backlink auf Dich natürlich) zu sehen :-) Ich hoffe, es gelingt mir! Hab' ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ioana,
      dankeschön! Da bin ich schon gespannt, wie er euch schmeckt!
      Danke, ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  4. Mhm... deine Scones sehen ja besonders lecker aus!

    Alles Liebe,
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,
      dankeschön! Das freut mich!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen