Samstag, 14. Februar 2015

Ausflug nach Würzburg - Laser Tag und Stadtrundgang


Zum Semesterabschluss und als gemeinsamer Ausflug trafen wir uns vor einer Woche alle zusammen (aus insgesamt 3 Städten) in Würzburg zum gemeinsamen Lasertagspiel. Die Halle ist keine 10 Minuten vom Bahnhof entfernt und wir spielten insgesamt 3 Spiele à 20 Minuten.

Natürlich musste man sich am Anfang erst etwas zurechtfinden, wobei man nach dem ersten Spiel dann immer mutiger wurde. Die meisten von uns hatten dies zuvor noch nie gespielt und wir hatten unheimlich viel Spaß dabei!


Vor der Halle wurde vor einer großen Graffitiwand gleich einmal ein Gruppenfoto gemacht, denn obwohl wir oft Ausflüge zusammen machen, vergessen wir so etwas leider meistens und es ist schade, dass es trotz unserer jahrelangen Freundschaft kaum gemeinsame Fotos gibt. 

Danach machten wir unter Leitung der "einheimischen" Würzburger eine kleine Stadtführung.



Hier wanderten wir zuerst in Richtung der Residenz, die schon von weitem erkennbar ist und hinter deren Tore sich ein wunderschön angelegter Garten befindet. Wie toll muss dies erst im Sommer aussehen, wenn alles blüht und grün ist.

Durch die Fenster sah man die hell erleuchteten Kronleuchter in der Residenz und von außen sah es aus, als würde genau zu diesem Zeitpunkt ein Fest stattfinden.

Besonders schön fand ich auch die Anordnung der Bäume, im Kreis um einen Brunnen angereiht, an deren Stämmen sich jeweils ein Fabelwesen befand. Das wäre wieder einmal "Stoff", aus dem man wunderbare Geschichten für die Kleinen zaubern könnte. ;-)




Danach begaben wir uns auf den Weg zum Dom, der im 2. Weltkrieg fast vollständig zerstört worden und dessen Überreste danach in einer Mischung aus modernem Stil und den früheren Bauteilen wiederaufgebaut worden war. So einen modernen Dom habe ich noch nie gesehen!



Auf der Alten Mainbrücke hat man eine tolle Aussicht über die Stadt, einerseits auf den Dom und andererseits hinauf auf die Burg.
 
Obwohl diese aus Stein erbaut ist, finden die Liebespaare mit viel Fantasie doch immer noch Orte, wo sie ihre Schlösser befestigen können.


Nachdem schon der Dom durch die rötlichen Farbtöne etwas Besonderes war, so leuchtete die Marienkirche noch ein bisschen mehr in Rottönen.

Es war ein wunderschöner Ausflug und ein toller Abschluss für das Semester!

Kommentare:

  1. erstmal Glückwunsch zum abgeschlossenen Semester.
    Ein schöner Ausflug und tolle Fotos!
    Danke fürs Mitnehmen!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      dankeschön! Sehr gerne, das freut mich!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  2. Hallo Sarah !
    Was für ein schöner Ausflug :)
    Ich spiele so gerne Lasertag ! Mal sehn wann die kleine mich wieder lässt ;)
    Deine bilder sind wirklich schön und machen lust mal Würzburg zu besuchen !
    Ganz toll finde ich die Wesen unter den Bäumen ! Wie schön !
    ganz ganz liebe grüße & fühl dich gedrückt !
    Ich wünsch dir einen schönen Valentienstag :)
    deine
    Hikari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hikari,
      dankeschön! Mir hat es auch richtig viel Spaß gemacht. ;-) Das freut mich!
      Dankeschön, ich hoffe, du hast deinen Valentinstag schön verbracht!
      Ganz liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  3. Hach,da bekomm ich gleich "Heimweh"...meine Oma wohnt in Würzburg(leider 4h weg von mir)...es ist sooo eine schöne Stadt.Tolle Bilder hast Du gemacht!!
    Lg Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stine
      dankeschön! Mir hat Würzburg auch sehr gefallen!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen