Samstag, 4. Februar 2017

Rosinen-Scones

Immer wenn ich Frühstück für meine Freunde zubereite, backe ich neutrale Brötchen für Aufstriche sowie Wurst und Käse und dazu Scones, damit sie die stets große Anzahl an Marmeladensorten durchprobieren können.

Diesmal gab es Scones mit Rosinen darin und tatsächlich war dies das erste Mal, dass ich Scones pur am liebsten aß und weder Butter noch Marmelade dazu brauchte, denn die Rosinen verliehen den Scones bei jedem Bissen eine Süße und auch eine tolle "Saftigkeit".

Rosinenscones (8 Stück, Rezept adaptiert von "Backen! Das Goldene von GU")

250g Mehl
35g Rosinen
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
30g Butter
150g Milch
1 Ei

Zunächst aus sämtlichen Zutaten einen glatten Teig herstellen und 8 Scones formen. Diese mit Milch bestreichen und bei 200°Ca ca. 15-20 Minuten backen. Am besten noch warm servieren.

Kommentare:

  1. Nomnomnom.. auf ein paar Scones hätte ich jetzt auch Appetit! Und wie hübsch Du Deine in Szene gesetzt hast.. hachz! Vielen Dank für das leckere Rezept! Ganz liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      Dankeschön! Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen