Samstag, 7. Mai 2016

Gib-mir-die-Kugel-Torte zum Muttertag


Rezepte für festliche Torten für besondere Anlässe kann man nie genug haben, finde ich. Diese Schoko-Nuss-Sahnetorte ist eine der Lieblingssorten meiner Mama, weshalb sie immer mal wieder gebacken wird, zum Beispiel zum Muttertag.


Gib mir die Kugel Torte

Rührteig:
150g weiche Butter
150g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
4 Eier
200g gemahlene Haselnusskerne
1 TL Backpulver

Belag:
32 Schoko-Nuss-Konfektkugeln
400-500ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif

Zum Verzieren:
40g Vollmilchkuvertüre
200-250ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillinzucker
Schoko-Nuss-Kugeln

Fr den Rührteig Fett auf höchste Stufe rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker unterrühren bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei 1/2 Minute). Die Nüsse mit dem Backpulver mischen und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig in eine Springform füllen. Ober/Unterhitze 180°C ca. 30 Minuten. 8 gekühlte Konfektkugeln mit scharfem Messer halbieren und zum Garnieren beiseite legen. Die restlichen Kugeln in einer Schüssel zerdrücken. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und in 2 Portionen unter die Krümelmasse heben. Einen Tortenring um den Tortenboden legen und die Masse auf dem Boden verstreichen. Die Torte kühl stellen. Zum Verzieren Kuvertüre schmelzen und mit einem kleinen Plastikbeutel mit kleinem Loch (z.B. mit einer Gabel eingestochen) netzförmig darüber verteilen. Im Nachhinein Sahne steif schlagen und die Torte mit Sahne-Tuffs verzieren und den Kugelhälften belegen.

Ab damit zu Sugar and Spice!

Kommentare:

  1. Danke, du Liebe, für das tolle Rezept! Mhhhhh....da läuft mir das Wasser mal wieder im Munde zusammen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht richtig lecker aus! Danke für´s Teilen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen