Freitag, 18. September 2015

Käseplatte zum Abendessen und Tomate-Mozzarella-Aufstrich

Gleich nach unserem Urlaub beschlossen meine Schwester und ich, den nahenden Herbst mit einer Käseplatte mit zwei Gläsern Federweißer zu feiern.




Wir bereiteten also unsere liebsten Käsesorten (Gouda und Camembert) vor, pflückten Weintrauben aus dem Garten, stellten eine kleine Schale Oliven dazu und gaben zwei Aufstriche in kleine Gläser. Einen davon hatte ich kurz vorher selbst zubereitet, nämlich Tomate-Mozzarella-Aufstrich. Die Kleine richtete währenddessen noch einen kleinen Teller Tomate-Mozzarella-Salat an.

Als Beilage gab es mit Olivenöl beträufelte und in einer Pfanne von beiden Seiten geröstete Baguette- bzw. Brötchenscheiben. Die hier angerichtete Menge reichte für uns beide perfekt aus.




Tomate-Tozzarella-Aufstrich (1 Glas; Rezept adaptiert von hier)

300g Kirschtomaten
1 Kugel Mozzarella
4 EL Tomatenmark
1/4 Zwiebel
15 kleine Basilikumblätter
1 TL Oregano
1,5 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
 Pfeffer, Salz

Zunächst schneidet man 200g Tomaten sowie die Zwiebel und den Knoblauch klein, gibt Tomatenmark, Basilikumblätter, Oregano und 1/2 klein geschnittenen Mozzarella dazu. Dies wird nun püriert und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Danach schneidet man die restlichen Tomaten und Mozzarella klein und gib auch dies zum Aufstrich.

Ab damit zur Weekend Recipe Linkparty!





Kommentare:

  1. Oh, auf die Federweißer-Saison habe ich mich schon sooo gefreut! Dann kann es ja losgehen!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      ja, diese Saison mag ich auch sehr gerne und freue mich jedes Jahr darauf!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  2. Oh, der Tomate-Mozzarella-Aufstrich klingt so lecker – den muss ich unbedingt probieren. Danke für die Inspiration :-) lieben Gruß von Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fee,
      dankeschön! Das freut mich!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen