Freitag, 10. Juli 2015

Himbeer-Sorbet

Als hätte Ina von Whatinaloves die Hitzewelle geahnt, wählte sie als Motto dieses Monats von let's cook together passend das Thema "Eis" aus.

Selbstgemachtes Eis gab es hier schon öfter, einmal als Toffifee-Eiscreme und einmal als Eiscreme-Sandwiches mit Cookie dough Eiscreme, aber Früchteeis habe ich noch nie gezeigt.

Deswegen und weil es einfach bei diesen Temperaturen am erfrischendsten ist, gibt es diesmal Himbeersorbet.


Himbeer-Sorbet

200g gefrorene Himbeeren
40g Puderzucker
75g Schlagsahne

Zunächst lässt man die Himbeeren etwas antauen. Dann fügt man Puderzucker und Schlagsahne hinzu, püriert die Masse, bis sie schön gleichmäßig wird und friert sie ein.


Dieses Rezept kann man als Grundrezept für sämtliche Früchtesorten bzw. -mischungen verwenden und gegebenenfalls nach Geschmack etwas anpassen (Bananen kann man zum Beispiel püriert sogar pur einfrieren, weil sie süß genug sind und die richtige Konsistenz haben).

Es schmeckt super mit Beeren- oder Sahnetopping oder aber zu Waffeln bzw. Pfannkuchen. Man kann es außerdem auch für einen Milchshake verwenden - ein Allroundtalent quasi. ;-)




Passend dazu wählte ich auch die lumen, die geade mein Zimmer schmücken.

Pinkfarbene Rosen kommen in bläulichen Gefäßen gut zur Geltung und auch wenn diese eigentlich Gläser bzw. Teelichter wären, so eignen sie sich hier gut als Vasen. ;-)

Ab damit zum Friday Flowerday, Floral Friday Fotos, Weekend Recipe Linkparty und Sweet Treat Sunday!

Kommentare:

  1. Deine Blümchen sehen hübsch aus in den kleinen Gläsern und das Rezept merk ich mir mal!
    So ähnlich hat das neulich meine Schwiegermutter gemacht.
    Sommerliche Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kristin,
      dankeschön! Das freut mich - ich mag es sehr gerne, weil es so schnell geht und sehr erfrischend!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  2. Das ist ein wirklicher Hingucker!
    Schön anzusehen und dazu noch super lecker!!!
    Ein angenehmes Wochenende
    herzlichst moni

    Thanks if you visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,
      dankeschön!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  3. Die schöne Farbe vom Sorbet kommt in der tollen Schale echt gut zur Geltung :) Das Rezept klingt auch voll lecker! :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,
      dankeschön! Das stimmt, die Himbeeren machen schon eine tolle Sorbet-Farbe!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  4. Mmm, wie lecker! Ich kann die Frische förmlich schmecken. Sommer ohne Eis ist doch irgendwie kein Sommer.
    Ganz liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      dankeschön! Das stimmt - und am liebsten probiere ich jedes Mal eine neue Sorte aus. ;-)
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  5. wie lecker!!! und die fotos sind wieder soooo schön!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      dankeschön! Das freut mich!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  6. Like your flower in candle holder vase. What a great idea.

    Your dessert looks so fresh and yummy looking. I bet it tastes as good as it looks.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Carolann,
      thank you very much!
      Greetings,
      Sarah

      Löschen
  7. Das Himbeersorbet klingt ja schon toll, aber die Fotos sind einfach der Wahnsinn! Mit dem Blau hebst du das knallige Pink nochmal so richtig schön hervor, das finde ich toll gelöst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carolin,
      dankeschön! Das freut mich sehr!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  8. Liebe Sarah,
    das Rezept merke ich mir auf jeden Fall. Das Sorbet sieht super lecker aus. Schöne Fotos.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sissi,
      dankeschön! Ich mache es sogar mehrmals pro Jahr, einfach, weil es immer praktisch ist, Sorbet im Gefrierfach zu haben, zum Beispiel, falls die Lieblingscousins zu Besuch kommen. ;-)
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  9. Hallo liebe Sarah,
    dein Eis klingt aber ebenfalls sehr lecker und die Farbe ist richtig toll geworden! Hast du das mit der Eismaschine gemacht? Weil es bei dir so schön cremig aussieht :)
    Liebe Grüße,
    Julia
    Dandelion Dream

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      dankeschön! Alle meine Eisrezepte sind ohne Eismaschine, da ich keine habe. Ich musste auch bisher noch nie ein Eis aus der Gefriertruhe nehmen und umrühren, da meine Rezepte auch so schön cremig wurden.
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  10. hach wundervoll!! beereneis geht einfach IMMER!

    AntwortenLöschen
  11. What lovely colors and great composition!

    AntwortenLöschen
  12. Ah! The contrast is stunning...
    Thank you for taking part in the Floral Friday Fotos meme!

    AntwortenLöschen