Dienstag, 29. November 2016

Hängender Adventskranz und Weihnachtsbaum aus Treibholz


Hängende Kränze fand ich schon immer faszinierend. Da ich von unserem hängenden Blumenkranz im Sommer noch das Gerüst - bestehend aus einem betonierten Stab mit daran hängendem Kranz aus Wildem Wein - übrig hatte, war dieser schnell winterlich umdekoriert. 


Das Grundgerüst muss einfach nur mit Efeu umwickelt und roten Beeren verziert werden. Nun befestigte ich noch unsere alten Anstecker für Christbaumkerzen und schon hatte ich einen Adventskranz - oder allgemein weihnachtlichen Kranz - für mein Zimmer. 

Nachdem ich aus dem großen Eimer voller Treibholz, den meine Cousins mir vom Angeln mitgebracht hatten, nicht nur Schätze für eine Schnitzeljagd, sondern auch einen Tannenbaum-Adventskalender gebastelt hatte, wurden die Treibholzreste auch für die Weihnachtsdekoration vor der Haustüre verwendet. 

So suchte ich Äste in verschiedenen Längen zusammen, schliff die Enden etwas ab und legte mir das Grundgerüst eines Tannenbaums zurecht. 

Nun befestigte ich zwei kreuzförmige Äste mit Heißkleber als "Ständer", klebte darüber kleine Treibholzreste als "Stamm" fest und befestigte nach und nach die verschiedenen Treibholzäste, wobei ich sie jeweils etwas versetzte, sodass sich das Bäumchen immer wieder dreht. 

An der Spitze befestigte ich einen Holzstern und über das Bäumchen verteilt verschiedene Sterne, die ich aus Baumrinde ausgeschnitten hatte. Fertig ist 


Kommentare:

  1. Der Kranz sieht toll aus! Mal was ganz anderes, gefällt mir richtig gut.
    Schön, dass du dich damit bei unserer Adventskranzaktion verlinkt hast.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag ja auch hängende Adventskränze,
    deiner ist richtig toll geworden.
    Und die Idee mit dem Weihnachtsbaum ist auch
    sehr schön umgesetzt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Moin,
    ganz besondere weihnachtsbasteleien hast Du mit X-Mas on Tuesday verlinkt: herzlichen dank für die wunderschönen natürlichen Inspirationen
    Liebe Grüße
    Bastelotti

    AntwortenLöschen