Donnerstag, 10. November 2016

Spaghetti in Lachssahne

Dieses Gericht ist eines der liebsten Gerichte unserer gesamten Familie. Noch dazu schmeckt es (wie nur wenige Gerichte) aufgewärmt fast noch besser als frisch, weshalb meist am Wochenende eine große Menge gekocht und unter der Woche wieder aufgewärmt wird. Deshalb ist das Rezept mein Beitrag zu Ina's Motto dieses Monats für let's cook together.

Spaghetti in Lachssahne

150g geräucherter Lachs
4 EL Oivenöl
2 Knoblauchzehen
200ml Schlagsahne
2 EL Tomatenmark
Oregano, Salz
500g Spaghetti

Zunächst die Spaghetti kochen. Währenddessen den Lachs in dünne Streifen schneiden. Nun das Olivenöl mit dem Knoblauch in einer Pfanne erhitzen, den Lachs darin kurz angehen lassen, das Tomatenmark kurz andünsten und mit Sahne aufgießen. Mit Salz und Oregano würzen, 5 Minuten leise köcheln lassen und über die heißen Spaghetti geben.

Ab damit zu Sugar and Spice!

Kommentare:

  1. Ohhh!
    Das hört sich köstlich an und wird bestimmt mal nachgekocht.
    Danke für das schnelle Rezept.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich soooo gut verstehen, dass dieses Rezept eines eurer Familienfavoriten ist!! Es klingt nämlich supergut!
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen