Dienstag, 13. Dezember 2016

Winterlicher Haustürkranz, Adventskranz und Dekoration einer Rostschale




Während eines gemütlichen Abends mit meiner Schwester wurden von ihr Plätzchen gebacken und von mir die Weihnachtsdekoration vor der Haustüre gebastelt.




Als Türkranz gab es diesmal sehr natürlich einen Efeukranz mit Haselnüssen, die wir im eigenen Garten gesammelt hatten. Hierfür umwickelte ich einen Weidenkranz mit vielen Efeuzweigen, sodass das Grundgerüst des Weidenkranzes nicht mehr zu sehen war.
 
Nun befestigte ich mit Heißkleber nach und nach die Nüsse, sodass diese ebenfalls einen Kranz bildeten. Nach dem Trocknen muss man nur noch mit einem passenden Stoffband den Kranz an der Haustüre befestigen.



In unsere Rostschale auf dem Sockel vor der Haustüre ist dieses Jahr der Weihnachtsmann im Schlitten mit seinen Rentieren eingezogen. Diese wurden aus Laubsägenholz ausgesägt, mit einem braunen Stabilo verziert und mit Heißkleber auf ein Holzstück geklebt.


Drumherum verteilte ich Fichtenzweige, kleinere und größere Zapfen und dazwischen einige rote Beeren und weiße Blüten, die ich während der Sommerblüte trocknete.

Und zu guter Letzt ein paar Eindrücke unseres Adventskranzes (noch vor dem Anzünden). Den Kranz hatte meine Oma für uns gebunden, aber die Verzierung übernahm ich.


Nachdem die roten Kerzen ohnehin schon ein großer Blickfang waren, hielt ich die Dekoration natürlich und dezent, indem ich jeweils Zimtstangen, Anissterne und eine Buchecker mit einer silberfarbenen Perle im Inneren zwischen den Kerzen befestigte.

Anschließend steckte ich noch mit Glitzernagellack (wegen der Haltbarkeit) bemalte rote Beeren dazwischen, die ich von meiner Laufstrecke mitbrachte.


Ab damit zum CreadienstagDienstagsdinge, Handmade on Tuesday, Crealopee, Kreativas, Weihnachtszauber, Bastelotti, Weihnachtswerkstatt für alle, Haustürdeko!

Kommentare:

  1. Das ist sehr stimmungsvoll dekoriert.Und die Nüsse könnte man ja tatsächlich im Frühling noch knacken.Die Silberperle in der Buchecker ist eine hübsche Idee!
    VG kaze

    AntwortenLöschen
  2. So schlichte Naturkränze, besonders dein Haselnusskranz sind genau nach meinem Geschmack! Sieht super aus!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Moin,
    die Deko ist hinreißend - gerade mit den Haselnüssen gefällt mir der Kranz besonders gut! Danke fürs Verlinken mit X-Mas on Tuesday
    Liebe Grüße
    Bastelotti

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    die Rostschale finde ich klasse, eine schöne Idee mit dem Schlitten.
    Und die Perlen mit Nagellack haltbar zu mache, das hätte ich auch machen sollen, meine sind verschrumpelt...
    Liebe Grüße und schön, dass Du bei der Haustürdeko mitgemacht hast.
    Nicole

    AntwortenLöschen