Donnerstag, 17. März 2016

Süße Hingucker für die Ostertafel (Mini-Donuts als Osternester und Häschen-Kekse)


Süße Ideen für die Ostertafel gibt es unbegrenzt, weshalb ich mich hier auf kleine Eyecatcher beschränkte, die zwischen den anderen Gebäck- und Kuchenstücken herausblitzen sollten.

Mein Blickfang sind Osternester aus Mini-Donuts und Häschenkekse.



Mini-Donuts kann man zum Glück in sämtlichen Variationen gestalten und verzieren und zwar passend zum Anlass oder zur Jahreszeit. Auch für Ostern gibt es da tolle Ideen.

Diesmal habe ich Osternester mit bunten Eiern aus den Donuts gemacht, als Hingucker bei einem Osterbrunch oder nachmittags beim Kaffeetrinken.

Die Eier formte ich aus mit Lebensmittelfarbe gefärbten Fondant und die Mini-Donuts wurden mit Puderzucker und Kokosflocken bestreut.

Natürlich kann man auch einfach eine Schale mit Mini-Donuts bereitstellen und nur ein paar davon als Hingucker so dekorieren – ganz wie man mag. ;-)

Mein Rezept für Mini-Donuts habe ich hier schon einmal gezeigt.


Die Häschenkekse sind mit einem normalen Plätzchenteig (ich habe diesen benutzt) unheimlich schnell zu machen, denn man muss nur jeweils einen großen und zwei kleinere Kreise ausstechen.

Nach dem Backen wird dann der größere Kreis mit Zuckerguss bestrichen, die "Pfoten" daraufgeklebt und wiederum mit Zuckerguss bestrichen. Nach dem Trocknen verziert man die Kekse noch mit Schokolade oder farbiger Zuckerschrift.

So sieht es aus, als würde das drollige Häschen verstecken spielen oder davon hoppeln. ;-)


 Ab damit zu habe ich selbstgemacht und zur Weekend Recipe Linkparty!

Kommentare:

  1. Danke für diese köstlichen Mini Donuts als Osternest als Beitrag zu meiner Linkparty. Da dürfte jetzt auch eines zu mir herüber hüpfen. Wunderschöne Ostern!
    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarah,
    die Mini Donuts als keine Osternester sehen wirklich sehr lecker aus. Ich glaube, da muss ich direkt mal meinen Donut Maker wieder ausgraben.
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wirklich klasse aus. Dann kann man nur hoffen, dass sie auch so gut schmecken.

    Würde mich wirklich freuen, wenn du vielleicht Lust hast, bei meiner Bloggeraktion- Zaubere uns dein Rezept
    http://lifefeminin.blogspot.co.at/2016/03/zaubere-uns-dein-rezept-marz.html
    vorbeizuschauen. Da würde ich deine wundervolle Kreativität sehr willkommen heißen.
    Lg. Mrs. Bella

    AntwortenLöschen