Dienstag, 2. Februar 2016

Diy: Geschenke für Superhelden


Manchmal möchte man dem Liebsten einfach eine kleine Freude machen und auch wenn die Lieblingssüßigkeit dies auch schon zu einem gewissen Grad bewirkt, so macht die Verpackung doch noch einmal einen Unterschied und man kann hiermit auch eine kleine Botschaft transportieren - und ist der Partner nicht für jede manchmal der ganz persönliche Superheld?



Gemacht ist diese kleine Aufmerksamkeit superschnell. Man geht in den Supermarkt und kauft verschiedene bunte Süßigkeiten (wobei Blau am schwierigsten zu finden ist) und verpackt diese nach Farben getrennt separat. Jede Farbe steht hier für einen Superhelden (gelb für Batman, grün für Hulk, blau für Superman und rot für Ironman).

Die Labels kann man dann selbst gestalten oder hier als Free Printable ausdrucken. Nun druckt man nun den Text in Farbe aus und rahmt ihn. Hier gibt es auch einige Free Printables im Netz (z.B. hier), allerdings schrieb ich es dann doch einfach selbst, weil diese jeweils für den Vatertag gedacht waren und ich ja meinen Freund ansprechen wollte.

Ab damit zum CreadienstagDienstagsdingeHandmade TuesdayHandmade on Tuesday!
 

Kommentare:

  1. Oh, das ist ja eine wunderschöne Idee... Kam sicher super gut beim Beschenkten an. :-)

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sarah,
    Das ist eine geniale Idee *_* die ich dieses Jahr für eine Hochzeit verwenden werde! Danke schön :) genau das passende Geschenk für meine Nerd Freunde :3
    Liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine witzige Idee!
    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Sei immer du selbst, außer du kannst Batman sein, dann sei Batman :-)

    Sehr cooler Tipp!! Danke Sarah!!

    AntwortenLöschen