Sonntag, 26. März 2017

Risotto mit Austernpilzen


Meistens weiß ich vor dem Wocheneinkauf gar nicht so genau, was im Einkaufskorb landen wird und somit die Woche drauf verarbeitet und verspeist wird. Ich lasse mich dann einfach von der Auswahl am Markt oder in der Gemüseabteilung inspirieren und so entstehen daraus das Sonntagsmenü und die für die Woche vorgekochten Speisen.

Diesen Sonntag gibt es also Risotto mit Austernpilzen, weil ich diese spontan beim Samstagseinkauf entdeckt hatte. ;-)


Risotto mit Austernpilzen

250g Risottoreis
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
ca. 500ml Gemüsebrühe
100ml Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
250g Austernpilze
Butter
Salz, Pfeffer

Zunächst die Knoblauchzehe schälen und klein hacken sowie die Austernpilze waschen und bereitstellen. Die Knoblauchstückchen in einem Topf in der geschmolzenen Butter anbraten, dazu die Risottoreiskörner geben und gut Rühren, bis sie leicht glasig werden. Nach und nach mit der Gemüsebrühe und dem Weißwein ablöschen, dabei stetig Rühren (ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen). Kurz vor Ende der Garzeit die Austernpilze in etwas geschmolzener Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. um Schluss die Pilze (gerne mit frischen Kräutern) auf das Risotto geben. 

Banner Risotto

Mit diesem Rezept mache ich mit beim Blogevent von Lecker & co, Schlemmerkatze und Lecker muss es sein!

Kommentare:

  1. Liebe Sarah,

    dein Risotto klingt ja wirklich soooo toll und sieht einfach fantastisch aus. Ich muss meinem Freund dann gleich mal das Bild von deinem Risotto zeigen, denn der ist der Meinung Salat passt nicht dazu - denkste! :-)

    Vielen Dank, dass du mitgemacht hast.

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      dankeschön! Ach, ich finde Salat passt eigentlich zu allem - man kann ihn ja auch als Vorspeise servieren. ;) Sehr gerne - es war wieder einmal eine willkommene Gelegenheit, ein Risotto zuzubereiten!
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen
  2. Hallo Sarah,

    vielen Dank für das leckere Rezept mit Austernpilzen! Über Salat beim Risotto lässt sich bestimmt viel diskutieren. Auf den Bildern sieht es schonmal super aus!

    VG

    Sascha

    AntwortenLöschen