Donnerstag, 28. Juli 2016

Mittagsbuffet mit Quesadillas, Tortilla-Spieße und Tortellini-Pesto-Salat




An einem heißen Sommertag bereite ich gerne auch mal kalte Speisen zu Mittag zu. Hier verwertete ich Tortillareste in verschiedenen Variationen zu einem kalten Mittagsbuffet.

Quesadillas 

2 Tortillas
Gouda, gerieben
Grillgewürz

Zunächst eine Tortilla mit Gouda und Grillgewürz bestreuen, dann beide Tortillas übereinanderlegen und im Waffeleisen backen.


Tortilla-Spieße

Füllung 1:
1 Tortilla
Ziegenfrischkäse
2 dünne Scheiben Schinken
2 große Pflücksalatblätter
Schnittlauch

Zunächst die Tortilla mit dem Frischkäse bestreichen, anschließend Salatblätter und Schinken darauf zerpflücken und etwas Schnittlauch darüberstreuen. Nun zu einemWrap wickeln und in Scheiben geschnitten aufspießen.


Füllung 2:

1 Tortilla
2 Scheiben Pflücksalat
Gouda
Honig Senf Dressing
Schnittlauch

Zunächst die Tortilla mit Dressing beträufeln, die Salatscheiben zerpflücken und zusammen mit Goudastückchen und Schnittlauch darüberstreuen. Nach dem Einrollen den Wrap in Scheiben schneiden und aufspießen.


Tortellini-Pesto-Salat

250g Tortellini
z.B. Gierschpesto 
Kräutersalz
Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne
Schnittlauch und Petersilie

Zunächst die Tortellini in Salzwasser kochen, dann je nach Geschmack großzügig mit Gierschpesto vermischen, Kräutersalz, Kerne sowie Schnittlauch und Petersilie darüberstreuen und abkühlen lassen.

 Ab damit zu Sugar and Spice!

Kommentare:

  1. Oh wie lecker! Ich liebe Quesadillas! Wie machen die immer im Ofen und zusätzlich mit Jalapenos. Oh ich könnte gleich...
    Auch alles andere sieht sooo lecker aus. Ich laube ich muss mal Frühstück essen gehen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. DE MACH i auf meiner nächsten PARTY----freu...freu

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen