Freitag, 8. Juli 2016

Blueberry Muffin Smoothie, Mini Smoothie Bowl, Infused Water und Wiesenblumen

Nicht nur zum Frühstück, sondern auch für kleine Zwischenmahlzeiten oder auch Getränke verwende ich immer am liebsten frisch geerntete Kräuter oder Obst. Dies kann zum Würzen und Verzieren einer Smoothie Bowl als Frühstück für meine Schwester und mich sein (tatsächlich schmeckt der Joghurt schon nach kurzer Zeit schön fruchtig nach Zitronenmelisse), für einen Smoothie oder auch Wasser mit Geschmack.

Aber man kann Früchte nicht nur als Bowl anrichten, wie ich es gerne zum Wochenendfrühstück mache, sondern auch als Smoothie zum Trinken an einem entspannten Nachmittag auf der Liege mit einem guten Buch.


Blueberry Muffin Smoothie (Rezept adaptiert von hier)


1/2 Tasse Milch
1/2 Becher Joghurt
1/2 Tasse Blaubeeren
1 ganze Banane (zerdrückt und eingefroren)
1/4 Tasse Haferflocken (ggf. Müsli)
1 Spritzer Zitronensaft
2 TL Honig

Einfach sämtliche Zutaten miteinander vermischen und pürieren.



Gerade an warmen und heißen Tagen, an denen man viel Wasser trinkt, bereite ich gleich morgens einen großen Krug mit Wasser vor. Diesen fülle ich fast ganz mit Leitungswasser und nur zu 1/4 mit Mineralwasser auf und gebe für den Geschmack verschiedene Blüten und Kräuter dazu.


Hier habe ich einmal Pfefferminzblätter mit Blüten und Zitronenmelisse gemischt sowie ein anderes Mal Gänseblümchen, Erdbeerblätter und Zitronenmelisse.


Nicht nur das Topping für die Smoothies und das Wasser stammen aus dem Garten, auch unsere Blumensträuße im Haus kommen vom Blumengarten oder noch lieber von der Sommerwiese - geerntet bei Spaziergängen.

Ab damit zu Friday Flowerday, Floral FridayFotos und Sugar and Spice!

Kommentare:

  1. Das sieht alles sehr sommerlich, hübsch und sehr lecker aus - schmeckt bestimmt wie Sommer pur!!!
    GLG Katja

    AntwortenLöschen
  2. I liked the floating daisies especially :-)
    Thanks for taking part in the Floral Friday Fotos meme. I hope to see more of your work soon.

    AntwortenLöschen