Dienstag, 10. März 2020

Karottenkuchen

Kürzlich brachte ich eine Urlaubsrunde zur Arbeit mit, um das Mittagessen im Aufenthaltsraum etwas zu versüßen. Zurück bekam ich die Backform dann frisch gesäubert und vollkommen leer. ;-)

Karottenkuchen (adaptiert aus "Backen mit der Monsieur Cuisine Küchenmaschine")

400g Karotten
200g Haselnüsse, gemahlen
200g Mandeln, gemahlen
8 Eier
1 Prise Salz
300g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
60g Speisestärke
1 Zitrone
1 TL Zimt
3 TL Rum

Guss:
200g Puderzucker
3 EL Zitronensaft

Die Möhren im Mixer klein hacken. Die Eier trennen und das Eiweiß mit Salz steif schlagen. Nun Eigelbe mit Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen, die Karotten, Haselnüsse, Mandeln und Speisestärke unterrühren. Schale und Saft der Zitrone, Zimt und Rum hinzugeben. Den Eischnee unterheben und den Kuchen ca. 60-70 Minuten bei 175°C backen. Nach dem Abkühlen Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und den Kuchzen damit bestreichen.

3 Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Tuyệt! cám ơn tác giả và bài viết, mời ghé showroom mình sắm sửa thiết bị vệ sinh Caesar mới nha:
    Caesar 2020 HOT
    Bàn cầu Caesar 2020 HOT
    Truyện dài tập Caesar 2020 HOT

    AntwortenLöschen
  3. Hey, bin gerade auf der Suche nach einem Karottenkuchen ohne Mehl und dann komme ich zufällig auf deinem Blog vorbei und finde ein Rezept ohne Mehl... sehr cool :-)

    AntwortenLöschen