Dienstag, 23. Mai 2017

Geschenke aus der Küche zum Geburtstag (Selbstgemachte Teesorten, Springkraut-Gelee, Schlehen-Gelee, Birnen- und Apfelkonfitüre, Rosensalz und -zucker)

Meinen Freundinnen schenke ich am liebsten immer eine Auswahl an ganz viel verschiedenen selbstgemachten Dingen. Denn ich freue mich auch selbst stets, wenn ich verschiedene neue Leckereien ausprobieren und gegebenenfalls später nachmachen kann. ;-)

Besonders fasziniert sind sie oft von meinen Funden im Wald und auf der Wiese und wofür ich die Blüten, Beeren und Kräuter so benutze. Deshalb trocknete ich bereits im Sommer einige selbst gesammelte Kräuter und Blüten, sodass ich ihr zum Geburtstag einige Teemischungen mit verschiedenen Wirkungen machen konnte.

So kam jeweils eine Tüte Stoffwechseltee, Hauttee, Pfefferminztee und Erkältungstee heraus.Die Rezepte für die Teemischungen habe ich hier gezeigt.


Dazu gab ich noch selbstgemachtes Rosensalz und -zucker (Rezepte hier).

Auch meine besonderen Marmeladensorten wollte ich probieren lassen: Apfel-Birnen-Konfitüre mit Trockenfrüchten als, Schlehen-Gelee und Springkrautblütengelee. Sämtliche hier verarbeiteten Zutaten stammten frisch aus unserem Garten oder wurden auf verschiedenen Sommerspaziergängen gesammelt.



Dazu gab es auch eine selbstgebastelte Geburtstagskarte mit 25 Kerzen darauf. Jede dieser Kerzen besteht aus einer selbst gedrehten Papierrolle - dies ist zwar ein wenig aufwendiger, bis alle Kerzen fertig sind, aber dafür gefallen mir die verschieden gemusterten brennenden Kerzen auch sehr.



Ab damit zum CreadienstagDienstagsdingeHandmade on Tuesday, habe ich selbstgemacht!



Kommentare:

  1. Selbstgemachtes mit so viel Liebe drin das gefällt mir.
    Ein Freudig schöner Tag wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne Geschenke und so toll verpackt <3

    Viele Grüße
    Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen